Besucher-Lieblinge am Falkenhof

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Sturzflug auf unseren Falkner und mit Tempo über den Falkenhof Heldenberg samt Steinzeitdorf: Wanderfalke Karl-Heinz nimmt uns in diesem Filmclip mit auf die Reise. Dabei zeigt er uns die Welt aus seiner luftigen Perspektive.


 

 

 

Unser Frettchen-Zöglinge - ein Mädchen und ein Junge - gehören zum neuen Highlight unserer Flug-Shows. Vor allem Kinderherzen schlagen höher, wenn die verspielten Tiere in Erscheinung treten. Doch was haben die kleinen Räuber eigentlich mit der Falknerei zu tun? Falkner Mario Aigner erklärt die Hintergründe. Im Filmclip sind die Frettchen-Kids mit ihrem Papa zu sehen.


 

 

 

 

 

 

 

Er gehört zu den seltenen und klügsten Vögeln der Welt: Spencer, unser Falkland-Karakara, öffnet sogar Türen. Er zählt zu den absoluten Lieblingen unserer Besucher. Hier sehen Sie einen kurzen Ausschnitt aus der regulären Flug-Show. 



Filmclips

Öffnungszeiten

Lageplan

Vögel

Gästebuch


Greifvögel am Falkenhof Heldenberg heben ab

Tauchen Sie in die Welt unserer rund 40 Greifvögel ein und besuchen Sie bei dieser Gelegenheit gleich das benachbarte Steinzeitdorf.

Vor allem Kinder und Familien finden auf Aigner´s Falkenhof Heldenberg ein spannendes Programm zur Auswahl. 

Der Mensch kann nur schützen und verstehen, was er kennt. Aus diesem Grund betreiben wir am Falkenhof Heldenberg vor allem eines: Aufklärungsarbeit über die Artenvielfalt der Greifvögel. Dabei darf der Spaß für Tier und Mensch natürlich nicht zu kurz kommen.

 

Wir zeigen unseren Besuchern, wie diese Helden der Lüfte leben, was sie ausmacht. Und wir zeigen, wie Falknerei, artgerechte Haltung und Aufzucht junger Vögel funktionieren. Dazu bieten wir auch Führungen durch den Greifvogelpark und Flugvorführungen an. Ergänzt wird unser Programm am Falkenhof Heldenberg und dem angeschlossenen Areal mit Steinzeitdorf und Kreisgrabenanlage durch Spezial-Angebote. Es reicht bei Erwachsenen über Teambuilding-Tage bis hin zu Falkner-Workshops. Hier bereiten wir Interessierte nach Wunsch auch auf die Prüfung zum Falkner bzw. zur Falknerin vor.

 

Eine Herzensangelegenheit sind uns Kinder. Nicht nur, weil wir selbst zwei Kinder haben, die mit den Vögeln in der Natur groß werden. Sondern weil Kinder generell die Naturwächter von morgen sind. Wir möchten Eltern helfen, die Begeisterung für Tiere schon in jungen Jahren zu wecken. Die Kinder sollen die Lebewesen – vom Raben über den Falken bis zum Adler - kennen lernen, um sie zu verstehen und zu schützen.

            

Der Umgang des Menschen mit der Natur war in früheren Zeiten ganz anders. Die Menschen lebten im Einklang mit ihrer Umwelt. Es passt daher sehr gut, dass neben dem Falkenhof das Steinzeitdorf liegt. Damit lässt sich die Vogelkunde mit dem naturnahen ursprünglichen Leben unserer Vorfahren gedanklich gut verbinden. An den Wochenenden bieten wir im Steinzeitdorf sogar Brotbacken und Töpfern an. Am Areal kann man zudem die ganze Woche über Geschicklichkeitsspiele machen.

 

Unser Verständnis für Kinder und Natur geht so weit, dass wir sogar eigens konzipierte Kinder-Falknerkurse anbieten. Wir nennen sie Nestlingsworkshops. Für Schulen bieten wir in unserem Greifvogelpark eine lebendige Vogelkunde außerhalb der Klassenzimmer an. Und in den Sommerferien erfreuen sich unsere mehrtägigen Abenteuercamps immer größerer Beliebtheit, weshalb wir 2017 sogar drei Termine dafür angeboten haben. Im privaten Rahmen lieben es Kinder, hier Geburtstage mit einem spannenden und lehrreichen Programm zu feiern.

 

Bei unseren rund 40 Vögeln darf natürlich auch das Jagen nicht zu kurz kommen. Das werden Sie bei unseren Flugvorführungen merken. Wir präsentieren unsere Greifvögel bei ihrem täglichen Training zur Beizjagd - von traditionellen Vorführungen bis hin zu spektakulären Flügen. Modernste Trainingsmethoden mit ferngesteuerten kleinen Buggys, die als Beute-Attrappen verwendet werden, gehören dazu.

 

Tauchen Sie also ein in die Welt der Greifvögel! Klicken Sie sich durch unsere Website. Lernen Sie dabei unsere Vögel und das Falkner-Team kennen und erfahren Sie, wer beispielsweise mit Tempo 300 über den Himmel saust oder wer unglaubliche 11 Kilometer hoch fliegen kann. Kommen Sie zu uns und treffen Sie die Helden der Lüfte, die im Kinofilm „Halali“ mitgewirkt haben, persönlich. Und besichtigen Sie auch die anderen tollen Attraktionen am Heldenberg, der nur 30 Autominuten von der Wiener Stadtgrenze entfernt liegt.

 

Die Stunden vergehen bei uns - im wahrsten Sinn des Wortes - wie im Flug. Versprochen! 

Marion und Mario Aigner



News-Blog

Wir haben Frettchen-Nachwuchs!

Wenn sie auftauchen, bleibt kein Kinderherz unberührt! Unser Frettchen-Pärchen hat Nachwuchs bekommen: ein Mädchen und einen Jungen.

 


mehr lesen

Wunderbare Fotos von einem Besucher unserer Flugschau

Es passiert nicht alle Tage, dass wir von einem unserer Falkenhof-Besucher so eine „umfangreiche“ Nachricht per E-Mail erhalten. Diesmal war es aber so.

 


mehr lesen

Unsere Uhu-Kinder haben Namen!

Unser Facebook-Aufruf zur Namensuche war erfolgreich. Von den zahlreichen Vorschlägen hat uns Natascha Fahrnberger mit den Namen  Archimedes, Merlin und Mim überzeugt.


mehr lesen

Lipizzaner, Oldtimer & Historie: Was man am Heldenberg sonst noch alles erleben kann


Der Heldenberg im Weinviertler Ort Kleinwetzdorf hat sich in den letzten Jahren einen klingenden Namen gemacht. Und er lockt mit seinen vielfältigen Attraktionen und einem gemütlichen Kaffee-Restaurant Besucher aus Nah und Fern an. Nicht ohne Grund wurde er mit der Aufnahme in die Liste der 49 Top-Ausflugsziele des Landes Niederösterreich geadelt. 

 

Dieser Ort im Schmidatal ist in dieser Form auch einzigartig: Hier sind gleich sechs Attraktionen zu finden. Dazu zählen Koller’s Oldtimer-Museum, Englischer Garten, Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule, Radetzky-Gedenkstätte, Neolithisches Dorf mit Kreisgrabenanlage und Aigner’s Falkenhof Heldenberg.

 

Der Eintritt am gesamten Heldenberg - und damit auch am Falkenhof -  ist für NÖ-Card-Besitzer übrigens einmalig kostenlos. Für zusätzliche spezielle Angebote ist somit nur ein kleiner Aufpreis zu bezahlen.

Mit der NÖ-Card ist der Eintritt bei allen Heldenberg-Attraktionen einmalig kostenlos
Mit der NÖ-Card ist der Eintritt bei allen Heldenberg-Attraktionen einmalig kostenlos
Die Erlebniswelt Heldenberg gehört zu den 49 Top-Ausflugszielen in NÖ
Die Erlebniswelt Heldenberg gehört zu den 49 Top-Ausflugszielen in NÖ